Kindheit im Mittelalter

Besuch der Ausstellung im Kloster Wechterswinkel

Eine Reise ins Mittelalter erlebten die Schüler*innen der Klassen 6a und 6b am Mittwoch, dem 13.10.2021. Sie besuchten eine Ausstellung im Kloster Wechterswinkel.

In einer Führung wurden den Kindern in diesem Rahmen unterschiedliche Bereiche des Mittelalters nahe gebracht. Zum Beispiel ging es um Spiele, die es teilweise heute noch gibt. In diesem Zusammenhang lernten die Schüler, dass der damalige "Luftballon" aus einer Schweinsblase bestand. Auch die Ständegesellschaft, das Leben eines Ritters, Schule im Mittelalter und viele weitere Inhalte wurden angesprochen. Eines der Highlights war sicherlich, dass man sich sogar mittelalterlich kleiden durfte.

In einem zweiten Teil bastelten sich die Kinder einen Prinzessinnenhut oder einen Helm und verzierten ihn je nach Geschmack. Natürlich durfte man die als Andenken mit nach Hause nehmen.

Zwei Museumspädagoginnen begleiteten die Klassen durch diesen Tag und beantworteten ihre Fragen. Insgesamt war es ein lohnenswerter Ausflug, bei dem die Kinder einiges mitnehmen konnten. Aber auch der Spaß kam keinesfalls zu kurz.